+++ Achtung! Dieses Produkt könnte sehr lecker sein! +++


Carob - die gesunde Alternative

Carob Choc wird aus feinsten Zutaten hergestellt: Carobmasse, Kakaobutter, Sojapulver aus gekeimten Sojabohnen und Datteln, also rein pflanzliche und theobrominfreie Inhaltsstoffe, sind die Grundlage für diese Leckerei. Mit viel Geschick und den Geheimnissen der Schokoladenherstellung entsteht ein Genuss, der glänzt und auf der Zunge schmilzt.


Mit Geduld ans Ziel

Carob Choc braucht viel Zeit. Die Rezeptur wird aus den einzelnen Zutaten zusammengestellt und anschließend über zwei Tage schonend conchiert. Dabei verbinden sich alles zu einer zarten leckeren Masse. Zu Platten gegossen und abgekühlt dient die Choc als Grundlage für weitere Produkte in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. 


Die Kunst des Handwerks

Carob Choc ist Handarbeit. Um die Eigenschaften von Schokolade zu erhalten, wir die Grundmasse temperiert. Dazu muss sie erwärmt, abgekühlt und wieder erwärmt werden. Das passiert in klimatisierten Räumen - kein Grad zu warm und kein Grad zu kalt. Erst dann erreicht man die drei wichtigen Eigenschaften: 

  • eine glänzende Oberfläche
  • ein knackiger Bruch
  • das Schmelzen auf der Zunge

In Form gebracht

Jetzt steht nichts mehr im Weg - die Choc wird in Formen gegossen und verfeinert. Hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Von der Minznote bis zum nussigen Geschmack, oder auch exotischen Ideen - alles ist möglich.

Carob Choc solltest du einmal probieren. Und bei diesen Zutaten ist es ein wirklich gesunder Genuss.